Wasserturm

Der Wasserturm von Bredene wurde 1956 in Betrieb genommen. Die besonderen Merkmale sind das Fassungsvermögen von 800 m³, der Durchschnittspegel des Lagertanks: 43 m undt Bodenpegel: 4,10 m. Die Spitze des Wasserturms ragt 50,58 m über den Fußweg.

Der Turm hat einen Durchmesser von 18,50 m am Fuß und 15,15 m an der Krone. 1977 fand eine erste große Wiederinstandsetzung des Mauerwerks statt. 1994 wurde der Mantel komplett renoviert. Gleichzeitig wurden 1995 Vorkehrungen getroffen, um auf der 6. Etage eine Panoramaaussicht durch 10 Fenster zu erschaffen.

In der 6. Etage und im Erdgeschoss wird eine Dauerausstellung über die Wassergewinnung und die Rolle von "Wasser" in unserem täglichen Leben gezeigt.

Öffnungszeiten:

April bis September:
1e Samstag im Monat von 14.00 - 16.00Uhr
Juli und August: jeden Samstag von 14.00 bis 16.00 Uhr
ganzjährig nach Vereinbarung (für Gruppen) beim Fremdenverkehrsamt

Lage

Der Wasserturm befindet sich in der Dorpsstraat in Bredene.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 
Fahren Sie mit der Buslinie 4 oder 9 bis zur Haltestelle Bredene Dorp.

 



DIENST VOOR TOERISME

Kapelstraat 76 - 8450 Bredene
T. 059 56 19 70 - F. 059 56 19 69
E. toerisme@bredene.be

BLIJF OP DE HOOGTE

Nature Nature Nature